Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kosten + Wartungsplan = Peugeot Speedfight 2 - 10000 km Inspektion

  1. #1
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard Kosten + Wartungsplan = Peugeot Speedfight 2 - 10000 km Inspektion

    Hallo zusammen. Ich fahre einen "Peugeot Speedfight 2 LC 50 Iron-X S1BBCA" und wollte mal wissen,

    was alles bei einer 10000km Inspektion gemacht wird und was mich das im Normalfall kosten würde.

    P.S.: Lieber in einer Vertragswerkstatt machen lassen (Teile gleich da, teurer Arbeitslohn) oder
    in einer freien Werkstatt (Teile müssen bestellt werden, niedriger Arbeitslohn)

  2. #2
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    989

    Standard

    Kann man etwas schlecht vorher sagen. Sicher dürfen mal sämtliche Verschleißteile unter die Lupe genommen werden.
    Kerze, Luffi, Bremssättel, Bremsscheiben, Bremsflüssigkeit ggf neu und Schläuche, Vergaser reinigen, Auspuff checken, Membrane, Ansaugsysteme und noch so einiges an Kleinkram hier und da.
    Neue Reifen tun vielleicht auch mal ganz gut.

    Rechne mal so zwischen 250 bis 500 Euro.

  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke, hoffe mal das es auf 250 und nicht in Richtung 500 hinausläuft.

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    415

    Standard

    Moin Chris,

    nur mal zu Deiner groben Orientierung eine Erfahrung von mir.

    Ich war Juli 2017 mit meinem Chinafuffi (meinen Citystar kaufte ich erst Nov. ’17) im ‚Motoshop Hamburg‘, Hamburg-Lokstedt. Das ist eine freie Werkstatt mit einem kleinen Angebot an Gebrauchtrollern und -bikes, Eigentümer ist René Glagla. Eine echte Empfehlung für den Raum Hamburg, was Dir freilich nichts nützt.

    Die große Inspektion beinhaltete keinen Zündkerzenwechsel, da ich diese erst wenige Kilometer zuvor gewechselt hatte. Aber Motor- und Getriebeöl, Riemen, eine Blinkerbirne wurden gewechselt, die Ventile eingestellt und noch irgendwas gemacht — habe ich vergessen. Die Bremsflüssigkeit war‘s nicht, die hatte ich im Jahr zuvor selbst erneuert.

    Ich habe insgesamt knapp 119,- Euro bezahlt und der Roller war wie ausgetauscht, alles — Startverhalten, Gasannahme, Beschleunigung, Topspeed, Spritverbrauch — echt super. Die Werkstattstunde berechnete René mit rund 85,- inklusive Steuer, wenn ich‘s recht erinnere.

    Übrigens bis heute alles bestens mit dem Roller, habe ihn als Reservefahrzeug und weil ich gerne mal in die Botanik fahre behalten. Da ist er mit seinen knapp hundert Kilo und seiner Wendigkeit (10“-Räder) deutlich besser geeignet als der doch schon recht kommode Citystar.

    Vielleicht hilft Dir das etwas weiter. Auf jeden Fall wünsche ich Dir vollen Erfolg für Dein Vorhaben.

    Grüße
    Rick
    Geändert von Rick (15.04.2019 um 20:34 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    415

    Standard

    Sorry, hatte folgendes vergessen:

    Der Chinafuffi ist Bj. 2010, gekauft 2014 aus erster Hand mit 1869 km, Sommer 2017 rund (?) 8000 km, aktuell knapp 9000 km.

  6. #6
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke nochmals. Werde mir morgen mal in ´ner Vertragswerkstatt einen Kostenvoranschlag einholen.

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    415

    Standard

    Bin gespannt ... ;-)

  8. #8
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    240

    Standard

    Oh, da habe ich aber mit meine freien Rollerwerkstatt hier Glück bezüglich vom Arbeitslohn:

    65.-€ die Stunde inklusive Steuer, als Endpreis für den Kunden.

    Ansonsten sind die auch sehr auf Zack und alles klappt immer wie vereinbart.

    Nützt aber dem Threadersteller auch nichts...


    Grüßle

    cs200peter

  9. #9
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    350 € (Arbeitszeit + normale Ersatzteile, wie z.B. Zündkerze). Solange nichts dramatisches gefunden wird.

  10. #10
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo.
    Aber schon komplett nach Plan?
    Das heißt inkl. neuem Riemen und neuer Rollen?
    Kerze und Luftfilter müssten auch dabei sein und je nach Alter Bremsflüssigkeit (alle 2 Jahre) und Kraftstoffschlauch (alle 5 Jahre).
    Das eine oder andere davon kann man sich auch vielleicht sparen nach Absprache mit der Werkstatt.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com