Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kupplung

  1. #1
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    12

    Standard Kupplung

    Hallo zusammen,

    heute gesehen, dass meine Kupplung an der Verschleißgrenze ist.
    Welche Kupplungen fahrt ihr so?
    Sind diese ganzen "Tuning" Kupplungen haltbar?
    Kisbee 4T BJ 2012

    MfG
    Martin

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.810

    Standard

    Hallo,
    originale gibt es hier https://www.easyparts-rollerteile.de...nsmission.html

    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400
    Nordkap 2019 mit Metropolis 400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi

  3. #3
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    506

    Standard

    Wenn die Kupplung hinüber ist, ist oft auch die Wandlereinheit mit zum Austausch fällig; kannst die ja mal mit prüfen.

  4. #4
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    12

    Standard

    Easy Parts kenne ich bereits. Quasi meine erste Anlaufstelle.

    Wie und auf was Prüfe ich die Wandlereinheit? Gibt es da noch was worauf man explizit schauen sollte?

    MfG
    Martin

  5. #5
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    506

    Standard

    Zitat Zitat von Spider Beitrag anzeigen
    Wie und auf was Prüfe ich die Wandlereinheit? Gibt es da noch was worauf man explizit schauen sollte?
    Wenn Du die Kupplung wechselst, wirst ja auch den Antriebsriemen ausbauen dürfen? Wenn der ausgebaut ist, prüfst Du die Wandlereinheit auf Leichtgängigkeit der Wandlerscheiben, (die alte Kupplung ist hier noch montiert), in dem Du diese entgegen des Druckes der Gegendruckfeder händisch auseinanderziehst; die Kraft der Gegendruckfeder muß dann ausreichen, daß sich beide Wandlerscheiben wieder vollständig zueinander bewegen. Tun sie dieses nicht, ist die Wandlereinheit entweder zwecks Nachfetten der beweglichen Teile im Innern des Wandlers zu demontieren oder gleich eine neue Wandlereinheit einzubauen.

  6. #6
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    12

    Standard

    Klasse, vielen Dank. Werde ich am WE gleich überprüfen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com