Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Vario beim 125er mit Dr.Pulley

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2019
    Ort
    25557
    Beiträge
    26

    Standard Vario beim 125er mit Dr.Pulley

    Moin Citystar-Freaks/Fan's
    da hier einige User die angeblich schlechte Beschleunigung vom 125er bemängeln, meine Frage dazu: Hat mal jemand die Rollen von Dr. Pulley probiert? Desweiteren wäre es interessant, ob hier schon andere Vario's ausgetestet wurden u. ob die Investition sich überhaupt lohnt?

    Gruß

    Peter

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo Peter,
    ich fahre seit Jahren die Pulleys, aber auf einem 50er. Ich bin damit sehr zufrieden. Manche meinen man bildet sich das ein. Ich hab natürlich auch nie die Beschleunigung gemessen.

    Auch andere Varios habe ich schon probiert. Aktuelll fahre ich die Speed Control von Polini, aber wie gesagt ich habe einen 50er Citystar

    Gruß

    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    38

    Standard

    Wie du ja schon gesehen hast hatte ich eine Bericht zur Polini geschrieben.

    http://www.peugeot-bike-board.at/sho...Probleme-damit

    Ansonsten ist es hier im Forum sehr "mau" was das Thema beim 125er angeht...
    Geändert von Umsteiger (01.10.2019 um 09:16 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    287

    Standard

    Weil es eben wenige Citystars auf den Straßen gibt..., darum gibt es auch kaum Erfahrungsberichte,


    wie schon wo anders geschrieben habe ich auf 23.000 km und 5 Jahren nur insgesamt 5 andere Citystars in Straßenverkehr hier bei mir gesehen.

    Einen zweiten 200i-Citystar, wie ich ihn habe, noch gar nicht.


    Es gibt auch noch ein Dr. Pully´s-Forum, vielleicht da mal gucken ob da Einträge mit dem Citystar 125 sind.


    Grüßle

    cs200peter
    Geändert von cs200peter (01.10.2019 um 10:45 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    15.09.2019
    Ort
    25557
    Beiträge
    26

    Standard

    Moin Umsteiger,

    weißt Du zufällig die Maße der originalen Rollen vom 125er CS? Kosten ja nicht die Welt, könnte ich ja mal ausprobieren.

    Gruß

    Peter

  6. #6
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    358

    Standard

    Moin zusammen

    Habe mir die Pulleys vor Jahren in den Satelis 125 eingebaut . Danach war er im anzug etwas schneller , hat aber die Endgeschwindigkeit von vorher nicht mehr erreicht .
    Hätte ich das rollern nicht aufgegeben und den wunderbaren Satelis verkauft wären beim nächsten Wechsel wieder die originalen Rollen reingekommen .
    Einzig von Vorteil der Pulleys aus meiner Sicht , sie halten mehr als doppelt so lange wie die orig. Rollen , aber der Motor dreht ( noch ) höher ,mindestens 600 - 1000
    UPM , von daher sah ich keinen Vorteil .

    LG Peter2

    Nachtrag : Hatte damals nen Kumpel , welcher einen neuen Citystar 125 hatte , und ab und an haben wir unterwegs mal die Roller getauscht .
    Der CS war gefühlt im Anzug schneller wie mei SAT , und die Endgeschwindigkeit war auch supi . Aber das wars auch schon .
    Auf meinem Gefährt fühlte ich mich sicherer ,der Sitz war wesentlich besser und überhaupt , der Kumpel freute sich jedesmal ,wenn er Satelis fahren durfte .
    War halt so...
    Geändert von PETER 2 (03.10.2019 um 08:07 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Baron Beitrag anzeigen
    Moin Umsteiger,

    weißt Du zufällig die Maße der originalen Rollen vom 125er CS? Kosten ja nicht die Welt, könnte ich ja mal ausprobieren.

    Gruß

    Peter
    Hallo Peter,
    sorry mit den Abmessungen kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    Hab nur noch die von der Polini in verschiedenen Gewichtsklassen da liegen.

  8. #8
    Registriert seit
    15.09.2019
    Ort
    25557
    Beiträge
    26

    Standard

    Moin Leute,

    anscheinend ist das Grundvoraussetzung, wer CS fahren will, muß Peter heißen! Dann haben die Peter's wohl ALLE nen ziemlich guten Geschmack
    Also mir gefällt mein CS u. das er ne Seltenheit auf der Strasse ist. Man muß nicht immer mit dem Strom schwimmen u. dann wollte der CS wohl auch zu mir! Mein Sommerauto ist auch ne Seltenheit, zumindest in der Farbe. Dieser Strich scheint sich irgendwie durch mein Leben zu ziehen.

    Wünsche Euch weiterhin gute u. unfallfreie Fahrt mit euren CS u. auf das die Reparaturen nicht aus dem Rahmen fallen

    Peter

  9. #9
    Registriert seit
    15.09.2019
    Ort
    25557
    Beiträge
    26

    Standard

    Moin Peter 2,

    hattest die Rollen evtl. etwas zu leicht gewählt? Laut Forum Dr.Pulley haben die CS 20x12 mit 12,3g, empfehlung ist 10,5-12g. Wenn Du jetzt gleich die 10,5g gewählt hast, könnte es schon passieren. Naja, orig. Rollen kosten ja auch nicht die Welt, also muß man nicht unbedingt umrüsten. Mein CS kommt mit meinen 105kg ganz gut klar.

    Gruß

    Peter

  10. #10
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    358

    Standard

    Hi Namensvetter

    Also ich hatte die Pulleys ja im Satelis 125 , und ich hatte genau die genommen , die Dr. Pulley empfohlen hatte für das Motörl .
    Außerdem muß ich dich berichtigen , die Dingens von Pulley sind überhaupt nicht rund , sondern erinnern an Käseecken und wurden
    im Forum auch so genannt , auch Gleitsteine kommt hin...Rollen sind das nicht.
    Meiner Meinung nach läuft der geniale Peugeotmotor mit den originalen Vario - Rollen am besten , das rumdoktern bringt am 125er nix...
    Nebenbei bemerkt bist du ein ganzes Kilo leichter wie ich....

    Beste Grüsse Peter2

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com