Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Elyseo 50

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard Elyseo 50

    Hallo Forum Mitglieder !

    Ich habe eine elyseo 50 bj 2000 immer wenn ich sie früh starte läuft die im Leerlauf gut. Aber sobald ich mich rauf setzte und losfahren will fährt sie ganz langsam los. Ungefähr nach 20-30 Meter fährt sie wieder normal. Was könnte es sein ich habe die Vermutung das der choke nicht richtig funktioniert.

  2. #2
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Wann wurden denn zuletzt mal kontrolliert:
    - Variomatik und Variomatikrollen
    - Kupplung und deren Beläge
    - Keilriemen

    ?

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Kupplung hat er letzte Woche ne neue bekommen sowie Keilriemen ist fast neu und variomatik tollen usw sind auch alle super

  4. #4
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Aha, und das wären halt Infos, die von Anfang an nützlich gewesen wären. Sonst müssen wir hier raten.

    Was passiert denn, wenn Du den Roller eine Weile fährst, dann anhälst, und dann wieder Gas gibts?
    Fährt er dann auch wieder sehr langsam los oder kommt das nur, wenn Du den Roller im kalten Zustand bei Fahrtantritt startest und (langsam) losfährst?

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Sorry ja hätte ich tun können. Nein das macht er nur beim erstellst starten im kalten Zustand. Wenn er dann anhält und wieder losfahren soll macht er es ganz normal.

  6. #6
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Ok, dann bau doch mal den E-Choke im kalten Zustand aus und teste ihn an einer Batterie.
    Dann wird man ja sehen, ob er sich bewegt oder nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Alle klar werde esk mal prüfen und dann berichten. Schönen Abend

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe ihn geprüft und er geht. Habe ihn auch mal unangeschlossen am Roller gelassen da wollte er erst garnicht losfahren habe ihn dann angeschlossen und er fuhr langsam los.

  9. #9
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Ok, nächste Schritte wären dann:
    - Vergaserdüsen reinigen
    - Schwimmerkammer reinigen
    - Luftfilter anschauen, ggf. reinigen, ggf. gegen neu ersetzen
    - Kerzenbild anschauen, evtl. säuft die Karre zum Start hin ab
    - Benzinleitung und Filter anschauen, evtl. kommt da zu viel oder zuwenig Sprit durch. Den Filter kann man auf Verdacht auch mal ersetzen, der kostet nicht die Welt.
    - Falschluft testen bei laufenden Motor mit Startpilot (zur Not Bremsenreiniger)

  10. #10
    Registriert seit
    29.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Vergaser ist alles gereinigt. Luftfilter werde ich die nächsten Tage mir nen neuen zulegen und Zündkerze will ich auch mal wechseln. Das mit dem bremsenreiniger werde ich auch testen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com