Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: New Vivacity: Einbau des Frontfaches/Frontverkleidung

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2020
    Beiträge
    4

    Standard New Vivacity: Einbau des Frontfaches/Frontverkleidung

    Hallo liebe Leute hier im Forum,

    ich stelle mich grade ziemlich dämlich beim Einbau des Frontfaches beim Vivacity 3 an (das Fach zwischen den Blinkern vorne).

    Das passt schlicht nicht rein - also ist oben zu hoch bzw. rutscht unten offensichtlich nicht tief genug runter.
    Das der paßt, weiß ich natürlich, da der ja dran war und ich ihn sogar schon einmal eingebaut habe.
    Da hatte ich das Problem aber auch und beim rumfriemeln passte das dann plötzlich irgendwie ohne das ich wusste wie ich das gemacht habe...

    Das wird wohl nicht das letzte mal sein, das ich das ein-und ausbauen muss, daher mal die Frage:
    gibt es da einen Trick, wie man das Teil eingebaut bekommt?

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.983

    Standard

    Am besten funktioniert es wenn du den Deckel vorher abschraubst.
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke, für Deine Antwort. Ist aber ist gar nicht nötig:

    Ich beantworte die Frage mal selbst für mich und andere:
    Die oberen 2 Schrauben (re+li), die die Grundplatte (wo die Blinker dran sind) und die Innenverkleidung verbindet, müssen gelöst sein. Dann kann man die Innenverkleidung etwas nach hinten biegen.
    Das Fach geschlossen einsetzten und dann etwas öffnen. Im leicht geöffneten Zustand kann man das Teil dann etwas tiefer reinschieben.
    Fach wieder schließen und dann in die Öffnung friemeln und dabei dann ggf. die Innenverkleidung vorsichtig nach oben biegen. Dann flutscht das Fach rein und passt.
    Fach wieder öffnen und alles verschrauben.

    Das geheimnis ist also, die oberen beiden Schrauben zu entfernen um etwas Flexibilität im oberen Bereich der Verkleidungen zu bekommen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com