Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Geopolis-Neuling, ein paar Fragen

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2020
    Beiträge
    2

    Standard Geopolis-Neuling, ein paar Fragen

    Hallo,

    habe mir einen gebrauchten Geopolis 250 ABS BJ 2007 gekauft.

    Nun habe ich mir mal die ganzen Betriebsstoffe rausgeschrieben, nur bei der Kühlflüssigkeit werd ich nicht so ganz schlau.

    Im Werkstatt-Büchlein steht drin "Peugeot coolant part number 754614". Da findet sich im Internet leider nicht allzu viel.
    Ist das silikathaltig oder silikatfrei ? Und welches wäre der passende Glysantin-Ersatz ?


    Und noch eine Frage zum Motor ausmachen: es gibt ja leider keinen Unterbrecher am Lenker, und wenn ich am Schlüssel ausmache muß ich zum "Kofferraum" öffnen wieder einschalten (nervt mich irgendwie - Licht an Licht aus Licht an Licht aus).
    Macht es was aus, wenn ich den Motor jedesmal über den Seitenständer runterklappen ausmache ? Am Steuergerät scheint der Seitenständer-Kontakt ja separat angeschlossen zu sein ??

    Vielen Dank schon mal im Voraus

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    D-63571
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe mir einen gebrauchten Geopolis 250 ABS BJ 2007 gekauft.
    Gute Wahl - hatte ich auch mal Auch wenn ich keinen Geo mehr habe - ich versuch Dir mal zu helfen

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    Im Werkstatt-Büchlein steht drin "Peugeot coolant part number 754614". Da findet sich im Internet leider nicht allzu viel.
    Ist das silikathaltig oder silikatfrei ? Und welches wäre der passende Glysantin-Ersatz ?
    Hab nochmal in meinen alten Unterlagen nachgesehen - da steht auch nichts...

    Bei "meinem" damaligen Nachfolger - dem 400er Geo - kam Silikatfreier Frostschutz rein. Bei der Vespa 300 (ist ja ein ähnlicher Motor) ebenso. Also nimm den "roten"

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    Und noch eine Frage zum Motor ausmachen: es gibt ja leider keinen Unterbrecher am Lenker, und wenn ich am Schlüssel ausmache muß ich zum "Kofferraum" öffnen wieder einschalten (nervt mich irgendwie - Licht an Licht aus Licht an Licht aus).
    Macht es was aus, wenn ich den Motor jedesmal über den Seitenständer runterklappen ausmache ? Am Steuergerät scheint der Seitenständer-Kontakt ja separat angeschlossen zu sein ??
    Warum der 250er keinen Killschalter hat, weiss auch kein Mensch... Aber um Deine Frage zu beantworten: Macht gar nix. Warum sollte das auch "schädlich" sein

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Viel Spass mit dem Scooter

    LG
    Marcus

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Hey,

    danke für die Infos

    Hab jetzt mal G12+ reingemacht, aber davor hab ich vorsichtshalber doch lieber 2x richtig durchgespült, weil ich nicht sicher war was da vorher drinne war...
    Das G12+ soll zwar "verträglich" sein mit anderen, aber sicher ist sicher.

    An den doofe Kofferraum-Öffnungs-Technik hab ich mich aber immer noch nicht ganz gewöhnt. Vielleicht muß ich da doch noch irgendwie einen Geheim-Knopf zum öffnen einbauen

  4. #4
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    D-63571
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    Hab jetzt mal G12+ reingemacht, aber davor hab ich vorsichtshalber doch lieber 2x richtig durchgespült, weil ich nicht sicher war was da vorher drinne war...
    Das G12+ soll zwar "verträglich" sein mit anderen, aber sicher ist sicher.
    Das mit dem Durchspülen ist grundsätzlich nie ein Fehler und das G12+ hab ich letztens auch wieder in der Vespa GTS meiner besseren Hälfte beim Service eingefüllt/gewechselt. Passt also!

    Zitat Zitat von Jörgy Beitrag anzeigen
    An den doofe Kofferraum-Öffnungs-Technik hab ich mich aber immer noch nicht ganz gewöhnt. Vielleicht muß ich da doch noch irgendwie einen Geheim-Knopf zum öffnen einbauen
    Auch das mit der "geheimen Öffnung" ist beim Geo eine gute Idee. Mir ist es mal auf einer Tour in Frankreich passiert, dass ich versehentlich den Schlüssel im Helmfach abgelegt habe und mir die Sitzbank zu gefallen war War nicht wirklich lustig Zum Glück waren wir zu Zweit und mein "Co" hat dann mit ziemlichem Kraftaufwand und ich mit viel Fummelei den Schlüssel wieder rausgefischt, so dass wir weiter fahren konnten. Aber dieses "Aha-Erlebnis" brauch ich nicht nochmal...
    Ähnliches im Winter, wenn mal die Batterie ausgebaut hat. Ohne Lappen auf dem Schloss zwecks "Sicherung" kann es dann ein blödes Erwachen geben...

    Mein Schrauber hat mir dann eine "Noteintriegelung" via Kabelbinder verpasst. Bei Fragen hierzu: PN
    Bei meiner aktuellen Beverly gibt es im Handschuhfach zumindest noch eine manuelle Entriegelung, falls der Saft mal aus sein sollte. Hat Peugeot damals wohl nicht dran gedacht. Aber lässt sich ja nachrüsten

    Darf ich fragen wo Du herkommst?

    LG
    Mav

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com