Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Kühlung Citystar 200

  1. #11
    Registriert seit
    13.09.2020
    Ort
    Neunkirchen /Saar
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo mag ja alles sein -ich kenne einiges anderst als du es hier schreibst -naja ist auch zzt egal -der Roller hatte ich neu gekauft und das mit dem lüfter macht er schon seit Anfangs an
    mein Händler meinte auch das Kühlsystem wäre etwas schwach ausgelegt
    die Kühllamellen sind sauber der Flüssigkeitsstand ist fast " MAX " und der Fühler denk ich wäre ok weil der wie früher als er neu war nur bis zum 4 Balken geht


    früher hatte Peugeot 2 Thermostate -ein sommer und ein Winter mein Papa hatte einen 304 bj 73 der hatte das
    und heute gibt es bei Peugeot bei verschiedene Modelle auch verschiedene Thermostate und Wasserkühler für warme Länder die sind von der themperatur früher am aufmachen und der kühler ist grösser

  2. #12
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.882

    Standard

    Moin,
    ich weis wirklich nicht wo hier ein Problem sein soll. Die Motoren liegen beim Motoroller Kühltechnisch sehr ungünstig. Warme Luft steigt nach oben auf. Da ist aber beim Roller die Verkleidung. Ich fahre seit einiger Zeit den Peugeot Metropolis 400. In Skandinavien war der Lüftermotor so gut wie nie zu hören. Außer mal nach 300 Kilometer schwedischer Autobahn. In Norddeutschland und hier besonders im Stadtbereich springt der schon öfter an. Besonders bei Ampelstops.
    Geändert von Joggi (16.07.2021 um 17:07 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    13.09.2020
    Ort
    Neunkirchen /Saar
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo so an alle es hat doch etwas gebracht -mein Lüfter läuft weniger

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com