Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 103

Thema: Allgemeine Informationen zum Peugeot Citystar

  1. #61
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    236

    Standard

    Hallo,

    Du wirst auf der Landstraße auch überholt, wennst 110 km/h fährst.

    In vielen Autofahrern ist einfach der Gen drin, dass man Roller überholen muss auch wennst über 100 km/h schon fährst.

    Aber Überland sind oftmals die lieben "Motorrad-Kollegen" noch schlimmer, die überholen in Kurven, Engstellen usw...
    Sind mittlerweile eine richtige Pest geworden.

    Grüßle

    cs200peter

  2. #62
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    Das stimmt leider. Die meisten Autofahrer bekommen Stieraugen, wenn sie einen Rollerfahrer sehen. Irgendwas in deren Hirnstamm wird aktiviert, sodass sie augenblicklich und sofort den vor sich fahrenden Rollerfahrer überholen müssen. Habe es letztens auf der Landstrasse (70) gesehen: Der Rollerfahrer mit großem Kennzeichen fuhr schon laut Autotacho 80km/h, wurde aber trotzdem von jedem Autofahrer überholt. Ich verstehe das nicht, ich verstehe das überhaupt nicht.

  3. #63
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo miteinander. Nicht viel los hier seit dem Ende des letzten Jahres - hat noch niemand mit seinem Citystar die ersten paar wärmeren Tage genossen?

  4. #64
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    236

    Standard

    Gestern habe ich die Citystar 200i-Saison eröffnet.
    Es waren bis zu 15 Grad bei schönsten Sonnenschein.
    Ist auf Anhieb angesprungen, Batterie hatte ich vorsorglich letzte Woche schon mal wieder über die Bordsteckdose geladen.

    Auch mal schnell in der Rollerwerkstatt einen neuen Michelin-Hinterreifen für 50.-€ bestellt.
    Mit dem aktuellen fahre ich schon auf letzter Rille.


    Dann noch den Honda-Roller ausgepackt und auch eine Antrittstour von 40 km.


    Grüßle

    cs200peter

  5. #65
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    414

    Standard

    Moin Ihr beiden!

    Keine Sorge, Ihr seid nicht allein. Zumindest nicht, wenn Ihr mich als Ganzjahresfahrer mitzählt. Ok, zugegeben, mit Saisoneröffnung hat das dann nicht wirklich was zu tun. Aber immerhin bin ich die letzten Tage mehr als einmal nur zum Spaß gerollert, was man bei Schietwetter ja nicht wirklich oft tut, gelle?

    So oder so wünsche ich Euch und (uns) allen eine gute Zeit und immer sichere Fahrt!

    Grüße
    Rick
    Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken, wie andere handeln!

  6. #66
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    Die letzten paar Tage waren wirklich schön, die habe ich dann genutzt, um zum Händler zu fahren (>30km) und mir endlich die Auspuffdichtung tauschen zu lassen. Nun hoffe ich, dass der CS besser läuft - etwas schneller war es zumindest schon mal. Habe übrigens die Tachovoreilung ermittelt, welche sich wie bei den Autos bei +2@30km/h und +5@50km/h bewegt. 55 laut tacho ergeben also in Wirklichkeit 50km/h - das vielleicht als kleiner Hinweis. Auf der Geraden schafft zumindest mein CS die 55 laut Tacho auch bei Halbgas.

  7. #67
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    414

    Standard

    Moin Eddy!

    Es freut mich, mal wieder von Dir zu lesen. Erst recht, da es eine erfreuliche Nachricht ist und noch die interessante Info bezüglich der Tachoanzeige dabei ist. Gut zu wissen, danke dafür.

    Auch Dein letzter Satz ist klasse; denn es lohnt sich wirklich auf die „Gashand“ zu achten. Das hast Du ja letztes Jahr bereits geschrieben und es spart mir allein beim Sprit inzwischen so etwa ‘nen dreiviertel Liter auf einhundert Kilometern, eher etwas mehr.

    Wie ich Dir letztes Jahr schon geantwortet habe, hatte ich ürsprünglich sehr wohl darauf geachtet. Aber mit Fahrzeugwechsel (Nov. ‘17) kam es dann zu dieser blöden und eben teuren Gewohnheit, immer bis zum Anschlag aufzudrehen.

    Der Sprit kostet hier in Hamburg zur Zeit etwa 1,32/ltr, mein Zehnliterfaß semisynthetisches Öl hat 32,- Euro gekostet. Ich spare bei etwa 4500 Kilometern per anno also ohne die geringste Einschränkung fast 50,- Euro.

    Haben oder nicht haben, das sind immerhin etwa 900 Kilometer. ;-)

    Grüße
    Rick
    Geändert von Rick (01.03.2019 um 14:48 Uhr)

  8. #68
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo Rick und die anderen. Danke für deine netten Worte, Rick. Mit dem Citystar sind die 30km hin zum Händler und 30km zurück mal eben so gemacht - die Sitzposition, Bequemlichkeit und Fahrstabilität ist beim CS50 super. Bei dir was, so glaube ich mich erinnern zu können, das Problem mit dem Getriebelager - sieht die Situation denn im Moment stabil aus? Viele Grüße an euch!

  9. #69
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    414

    Standard

    Ja, Eddy, alles paletti mit dem Getriebe. Ging problemlos auf Garantie.

    Und daß mit dem Citystar zweimal dreißig Kilometer absolut kein Problem sind, kann ich nur bestätigen. Der ist mindestens so gut für Langstrecken, wie man‘s ihm schon vom Aussehen her zutraut. :-)

  10. #70
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    Das klingt ja erstmal gut - hoffe, dein Getriebe lässt dich länger in Ruhe. Sagt mal, macht eure Vorderradbremse auch so seltsame Geräusche beim leichten Bremsen bei niedrigen Geschwindigkeiten? Es hört sich so an, als würden die Beläge "rubbeln". Habe erst 1500km gefahren, aber die Geräusche sind noch da.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com