Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: CDI bei der 4T-Kisbee; DC oder AC-Variante?

  1. #21
    Registriert seit
    08.07.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Spider Beitrag anzeigen
    Kurze Verständnisfrage.
    Die 12V liegen dann an der CDI und dem Speedsensor an?
    Wenn du das Kabel vom Speedsensor zur CDI durchtrennst, gibst du 12V+ auf das Kabel zur CDI. Das andere Kabel was zum Speedsensor geht einfach isolieren.
    Ich bin mir nicht sicher, meine aber da ist sogar ein Steckverbinder zwischen, den man benutzen könnte.
    Viele Grüße, Klaus

  2. #22
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Wollte einfach ohne großen Aufwand auf die Speedsensorleitung +12V via Relais draufschalten.
    Ich denke ich werde einfach ein Wechsler Relais verbauen, dann kann ich die Leitung via Relais auftrennen und die +12V Richtung CDI jagen.

    Mfg
    Martin

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com