Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Verkleidung beim Speedfight

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    70

    Standard Verkleidung beim Speedfight

    Hallo,
    wie schon in einem anderen Thema beschrieben, habe ich meinem Sohn einen gebrauchten Speedfight 3 gekauft! Ich habe nun auch in diesem Forum eine Frage. Habt ihr schon erfahrungen mit der Reparatur der Verkleidung? Thema Kleben? Oder gleich neu kaufen? Es scheinen bei unserem ein paar Halter abgebrochen zu sein und eine Verkleidung hat einen Riss! Wäre schön wenn jemand seine erfahrungen hier schreiben würde.

  2. #2
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Sinzing / Castra Regina
    Beiträge
    999

    Standard

    Mit dem Kleben ist das so eine Sache. Bei meinem alten Elystar hatte ich links und rechts auch Risse in der Verkleidung. Die Risse waren aber gut mit Industrie-Sekundenkleber zu "fixieren" und hinterher war auch optisch so gut wie nichts davon mehr zu sehen.
    Das klappt natürlich nur, wenn der Riss mehr oder weniger "sauber" ist. Wenn bereits Stücke in der Verkleidung fehlen, kann man diese Option vergessen.

    Was anderes sind Halterungen. Hier würde ich eher dazu raten, das entsprechende Verkleidungsteil neu bzw. gebraucht zu besorgen. Auf den Halterungen wirkt ordentlich Kraft. Und da weiß man nie so genau, ob Kleber das dauerhaft hält.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com