Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Peugeot Django 150ccm Kaufen Fragen?

  1. #1
    Einzylinder Gast

    Standard Peugeot Django 150ccm Kaufen Fragen?

    Guten Tag Forum,

    Gibt es denn Django als 150ccm in allen Versionen zu Verfügung/Ausstattung? Was ist ein Guter Preis bei Bahrzahlung kann ich vom Händler verlangen das er 300€ runter geht von Liste?
    Was ist mit dem Trittbrett kann man es einfach ausbauen wenn es mal sehr verkratzt ist und durch ein neuen Ersätzen?

    Ich bin 182 groß ist die größe ok für den Roller oder sitze ich da wie der Affe auf dem Schleifstein? Bekomme ich den Zubehör Gepäckträger auch an die Sport Version vorne ran?

    Nun einige Fragen von mir vielleicht kann Sie mir ja einer beantworten

    VG Jan

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Moin,

    viele Fragen die du dir nur selber beantworten kannst in den du zu einen Händler fährst und dort Probe zu sitzen bzw. eine Testfahrt machen kannst. Jeder empfindet bei gleicher Größe trotzdem anders. Kurzstreckenfahrer oder Langstrecke ?

    Wie du hier sehen kannst sind Teile austauschbar https://www.easyparts-rollerteile.de...Beplating.html. Zerkratzen werden sie trotzdem schnell. Oder du wechselst bei aufsitzen die Schuhe.

    Gepäckträger vorne https://www.easyparts-rollerteile.de...ger)-p11785719

    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi
    Der Mann mit den 2 Elys und einer Metropolis 400

  3. #3
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    218

    Standard

    150cc mit Euro 4 gibt es aber keine mehr - kannst nur auf einen 150cc Euro 3 hoffen, der noch bei einem Händler steht.

    Ich bin noch etwas größer als du und sitze bequem auf meiner Evasion 150.

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    91

    Standard

    Ich bin 186 cm groß und hatte ein ähnliches Problem, bin deshalb zum Citystar gekommen, der Rahmen ist wirklich groß und kann sitzt sehr bequem

  5. #5
    Einzylinder Gast

    Standard

    Hallo Leute,

    War heute beim Händler und habe mir den Evasion mal genauer angeschaut. Was soll ich sagen gefällt mir wirklich gut das Teil vom sitzen her ist das ja mega bequem! Es gibt ihn wirklich nur noch als 125er was ich dann wohl in kauf nehmen muss zum glück ist der Leistungsunterschied ja nicht extrem bei einem Ps. Was Läuft der 150er Spitze auf der graden laut Tacho? Und seit ihr Zufrieden ist er Robust?

  6. #6
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    218

    Standard

    Der 150cc hat ca. einen PS mehr, wobei der Einspritzmotor wahrscheinlich besser beschleunigt als der Vergasermotor.
    In Italien könntest du noch einen 150cc bekommen - dort stehen fast nur 150cc bei den Händlern.

  7. #7
    Einzylinder Gast

    Standard

    Du meinst das die 125er Einspritzer besser ziehen? Er meine ich würde einen 125er Eispritzer bekommen. Aus Italien beziehen das ja alles blöd mir der Garantie und so?

  8. #8
    Registriert seit
    07.06.2017
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo,

    Ähnliche Fragen hatte ich vor genau einem Jahr. Ich bin 185cm groß, hatte auch bedenken wegen dem sitzen und der Optik etc.

    Mittlerweile bin ich auf meiner Django Sport fast 4000km gefahren und kann es kaum mehr erwarten dass es Ende März ist!

    Bei mir wurde es eine 125er, wobei es da in Österreich ettliche tageszulassungen gibt, die etwa einen tausender unter dem Listenpreis liegen, sind halt nur Euro 3 Modelle mit vergaser, aber die gehen vergleichsweise gut und die Technik ist solide und haltbar. Übrigens, bei 125er wirst dich beim Verkaufen in ein paar Jahren deutlich leichter tun.

    Die Zubehörteile passen Kreuz und quer von einer Django auf die nächste. Tuning ist etwas aufwendiger und es gibt nicht viel... aber wenn man ohne auch leben kann wirst viel Spaß mit der Django haben!

  9. #9
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    218

    Standard

    Ich hab meine Evasion 150cc in Italien gekauft - Garantiefälle wurden in Österreich erledigt - ist Dank der EU kein Problem. Ich hab jeden Mangel hier im Forum festgehalten.
    Die Preise in Italien waren 2015 viel günstiger als in Österreich oder Deutschland. Und die Zubehör- und Ersatzteile waren auch viel günstiger.

  10. #10
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    218

    Standard

    Die Tageszulassungen, die ich bisher gesehen habe, waren alle mit Reifen aus dem Jahre 2014 bestückt.
    Aufgrund der alten Batterien und die Reifen hat man sicher gute Verhandlungschancen.
    Schade, dass Peugeot keine 200cc rausgebracht hat, bei der 125cc E4 wurde die Einspritzung auch nur dazugefrimmelt.
    Vermutlich haben sie auch nicht mal die Unterdruck-Benzinpumpe gegen eine elektrische Pumpe ersetzt.

    Schon einen Blick auf eine Lambretta 200cc geworfen?
    Oder vielleicht auf eine Brixton 125cc/250cc? ;-)

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com