Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Ellies Lifting

  1. #11
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.688

    Standard

    Moin,
    dann fährst du ja nächstes Jahr mit einem "neuen" Roller

    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi
    Der Mann mit den 2 Elys und einer Metropolis 400

  2. #12
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Hey,Jörg, das war eigentlich nicht der Plan,
    aber da ich so selten dazukomme und damit "schnell schnell" ausfällt,
    mach ich jetzt Nägel mit Köpfen.
    Dazu gehört auch jede erreichbare Schraube soweit möglich gegen Edelstahl zu tauschen.
    VG
    Bernd

  3. #13
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Mal wieder ne Frage an euch:
    Ich hab versucht rauszubekommen,
    wie denn dieses Stahlschloss hinten funzen soll,
    bis ich im Vergleich mit nem Verkaufsfoto gesehen habe,
    dass bei mir diese Stahlöse zum Einrasten fehlt.
    Hat jemand sowas zufällig rumliegen?

  4. #14
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Und noch was:
    Die Spiegel sind in Ordnung,
    nur fehlt bei beiden die Abdeckung auf der Rückseite.
    Hat da wer was oder ne Idee?

  5. #15
    Registriert seit
    02.10.2018
    Ort
    74343 Sachsenheim
    Beiträge
    2

    Standard Alu natur oder lackiert?

    Zitat Zitat von beespe Beitrag anzeigen
    (Da die Bohrmaschine gerade vorbereitet war kam auch gleich noch der Soziusbügel, der Getriebedeckel und der ABS-Vorderraddeckel dran)
    Anhang 7746
    die sind aus Alu und werden noch nassgeschliffen.
    Hast du den Soziusbügel Alu poliert gelassen oder (in Roller Farbe) lackiert.
    Ich habe mir vor kurzem einen 50 Advantage als Projekt zugelegt: Bj. 2006, 30T Km, springt momentan nicht an. Mein geplantes Vorgehen gleicht deinem: erst nackig machen Fahrgestell, Technik und Elektrik auf Vordermann bringen und dann das zwischenzeitlich aufbereitet Plastik wieder dran machen und im Frühjar / Sommer Spaß haben... .

  6. #16
    Registriert seit
    02.10.2018
    Ort
    74343 Sachsenheim
    Beiträge
    2

    Standard Habe Spiegel (Abdeckung)

    Zitat Zitat von beespe Beitrag anzeigen
    Und noch was:
    Die Spiegel sind in Ordnung,
    nur fehlt bei beiden die Abdeckung auf der Rückseite.
    Hat da wer was oder ne Idee?
    Vielleicht hast du ja mittlerweile schon was du brauchst, ich hätte zwei Spiegel übrig; mit deutlichen Gebrauchsspuren aber komplett und nichts gebrochen oder so.
    Lass mich wissen, ob du interessiert bist dann mach ich mal Bilder?

    Grüße,
    Ludwig

  7. #17
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich wünsche dir viel Spaß.
    Bei mir hapert es an der Zeit. Aber langsam wirds.
    Vorne noch die Lenkerarmaturen durchchecken,
    die Gabelbrücke lackieren, das Vorderrad beschleifen,
    neue Bremsscheibe und -beläge, Anlage entlüften
    Auspuff.......
    Uihh is doch noch einiges
    Achso den Soziusbügel hab ich nur bis 1200er nassgeschliffen und dann noch mit 000er Stahlwolle abgerieben.
    Schönes mattes Finish, passend zum Graulack und läßt sich mit Elsterglanz immer wieder herstellen.

    @Spiegel:Interessiert

    VG Bernd

  8. #18
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Juchu,hätte ich fast gerufen,aber.....
    nachdem ich letztes Wochenende Zeit hatte und die Lenkerarmaturen (endlich) durchgecheckt habe
    und das Vorderrad dem hinteren angeglichen habe, sollte gestern das große Bremsenentlüften stattfinden.
    Der Modulator ließ sich noch, aber schon vorne ging nix, die Entlüfterschraube ist zu gerottet (kein Stopfen drauf),
    und es kam noch besser, hinten ein kurzer Ruck und der Entlüfternippel hing im Schraubenschlüssel
    Erstmal gegoogelt und Super, Original kostet nur die Hälfte von Stahlbus.
    Zum Monatsende geht die Bestellung raus (mein Auto hatte diesen Monat auch ein paar Nachrüstwünsche....)
    Aber es tropft ja nichts und ich will ja auch noch nicht fahren....
    Darum gings am Auspuff weiter
    geärgert hat mich das Teil
    Endstück vorher klein.jpg
    Erst Zitronensäure ,dann Nassschleifversuche (worüber es sich einfach totgelacht hat)
    dann fielen mir diese Scheiben ein
    Abralon klein.jpg
    Abralon:erst 500er dann 1000er, auf nem Schleifteller in der Bohrmaschine und so langsam wie möglich drehen lassen,
    dann sieht es (nach 10 Minuten) so aus
    Auspuff klein.jpg

    Und hier bin jetzt
    vorn klein.jpg
    links klein.jpg
    hinten klein.jpg
    rechts klein.jpg

    Danach hab ich schon die ersten Kunststoffteile montiert.
    Geplant ist natürlich die Entlüftung und noch Faltenbälge für die Gabel
    (da sind in den Standrohren schon ein paar Einschläge, aber nicht im relevanten Bereich)
    und dann natürlich die Verkleidung,
    dann TÜV und Zulassung.
    Ich werde berichten.
    Geändert von beespe (21.10.2018 um 21:08 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Es ging mal wieder weiter.
    Die Entlüftungsschrauben waren leider noch nicht da,
    darum hab ich hinten mal den ganzen Kunststoff an seinen Platz gebracht
    links_hinten_fertig_kl.jpg
    Gut erkennbar ist mein "Schrauberchaos" vor der Haustür.
    Zum Auffrischen der schwarzen Teile hab ich übrigens mattschwarzen Lack benutzt.
    Schnell und unkompliziert, mal gucken, wie lange es hält.

    Dann dachte ich mal so eben die Faltenbälge anzubauen.
    Gabel zerlegen, no prob, kennste.....
    Also:Rad raus, Bremse ab, Klemmschraube raus und raus........uiii, geht nicht.
    Minimal hoch und runter,mehr nicht.
    Also Schraubendreher in den Klemmschlitz und gedehnt, reingelinst und nix besonderes zu sehen....
    Bis auf ne kleine Verdickung oberhalb der Klemmung, einmal rund geguckt und siehe da:
    Da sitzt ein vielleicht 0,5mm Federring oberhalb der Klemmung, der sogar leichten Schlägen mit nem Fäustel standhielt.
    Ab da war alles normal.
    Mit ein wenig WD 40 liessen sich die hier
    https://www.ebay.de/itm/292692190603
    leicht plazieren
    Faltenbalg_klein.jpg

    Nu hoffe ich auf die Entlüfter,
    dann kann ich vorne auch fertig werden.
    Es wird
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #20
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.688

    Standard

    Moin,

    sieht ja gut aus. Hoffentlich wirst du vor Wintereinbruch fertig. Noch haben wir ja super Bastelwetter. Welche Reifen hast du da aufgezogen ?

    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi
    Der Mann mit den 2 Elys und einer Metropolis 400

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com