Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Citystar 50: ein Fehlkauf?

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    309

    Standard Citystar 50: ein Fehlkauf?

    Moin alle!

    War heute bei ScooterWorld in Norderstedt, wo ich Ende November 2017, also vor fast genau neun Monaten, meinen CS 50 gekauft habe. Bereits Anfang des Jahres benötigte er ein neues Getriebe, nach nur rund 500 Kilometern. Klar, kann vorkommen -- dafür gibt es ja die Garantie. Und da Alice Geise und ihr Team konsequent kundenorientiert sind ging die Sache auch reibungslos über die Bühne.

    Inzwischen hat der CS rund 3700 Kilometer auf der Uhr und klötert schon wieder, kräftig sogar. Hört sich zwar anders an als im Januar, aber nachdem Mechaniker Thomas 'ne Probefahrt gemacht hatte stand fest: es ist das Getriebe.

    Termin in zwei Wochen und bestimmt klappt das wiederum problemlos, da mache ich mir keine Sorgen. Allerdings frage ich mich schon, wie lange das dritte Getriebe halten wird, ob Peugeot nun endlich einwandfreie Qualität liefert; oder ob sich die Sache zu 'ner nicht endenden Geschichte entwickelt?

    Vor einigen Wochen hat der Einrastmechanismus der rechten Fußstütze bei deren erster Nutzung den Geist aufgegeben, der Auspufftopf ist bereits seit Mitte Dezember angerostet als sei er mehrere Jahre alt. Das Sitzbankschloß verweigert immer wieder die Aufnahme der Bank, so daß ich teils mehrfach bei geöffneter Bank aufschließen muß um das Helmfach schließen zu können. Auch mehrfaches abschmieren mit Graphitspray schuf keine Abhilfe. Der hintere Kotflügel war lose und klapperte vor sich hin, die original Peugeot Scooterdecke hat gleich im ersten Winter Lackschäden verursacht.

    Wäre der sehr ähnliche KYMCO Grand Dink 50 also doch die bessere Wahl gewesen? Scheint ganz so.

    Nur gut, daß ScooterWorld ein voll und ganz verläßlicher Partner ist!

    Grüße
    Rick

    PS: ScooterWorld ist übrigens Vertragshändler mehrerer Marken -- u.a. auch Kymco ...
    Geändert von Rick (23.08.2018 um 17:23 Uhr) Grund: das Postskriptum

  2. #2
    Registriert seit
    08.06.2018
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    113

    Standard

    Da hast ja schon einiges durch.
    Wie geht's nun weiter sollte das wieder nach kurzer Zeit defekt sein?

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    309

    Standard

    Erstmal abwarten, bin bei Alice, Jan und Thomas ja in guten Händen. Sonst würde ich wohl 'ne Rechtsberatung aufsuchen, zum Beispiel bei der Verbraucherzentrale. Denn gut informiert zu sein ist gerade dann wichtig, wenn ein Vertragspartner sich benimmt wie Dein Händler.

    PS: im Zweifelsfall Rückabwicklung des Kaufvertrages.
    Geändert von Rick (23.08.2018 um 18:04 Uhr) Grund: das Postskriptum

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo Rick,
    schade zu hören, dass Du so viele Probleme hast. An meinem CS ist auch nach knapp 9000 Kilometern alles in Ordnung.

    Ja der Auspufftopf ist auch neu und diverses Kleinzeug aber er startet jeden Morgen ohne Murren und Knurren, fährt mich zuverlässig bei jedem Wetter zum Dienst.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass alles besser wird.

    Gruß aus dem Norden

    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin Michael!

    Ich bin eigentlich auch echt zufrieden mit dem CS, er macht mächtig Spaß.

    Der Rost am Auspuff gilt als 'normal', auch bei anderen Fünfzigern. Da hilft nur den Auspuff zu demontieren, ihn mit Kupferdrahtbürste auf Bohrmaschine vollständig blank zu machen (alternativ sandstrahlen zu lassen) und mit speziellem, bis 800*C haltbarem Auspufflack neu zu lackieren. Das habe ich mit dem Auspuff meines Chinafuffis gemacht, streng nach Angaben des Lackherstellers und mit Anwendung einiger zusätzlicher, wertvoller "Tricks und Kniffe". Das hält seit Jahren, obwohl der Roller völlig ungeschützt abgestellt ist und seit November nur noch selten gefahren wird.

    Aber Rost an einem Neufahrzeug ist halt ärgerlich, ganz besonders in dieser Preisklasse ...

    Wegen des Getriebes habe ich die Hoffnung auf dauerhafte Besserung noch nicht aufgegeben, zumal Alice zuversichtlich ist das hinzubekommen und ich nicht den geringsten Grund habe, an der Kompetenz "der Jungs" (so Alice über Jan und Thomas) zu zweifeln.

    Allerdings hatte ich schon den Gedanken, den CS nach der nächsten Reparatur privat zu verkaufen, wenn -- ja, wenn (!) -- ich denn noch einen neuen Kymco Grand Dink 50 (also 'nen 2-Takter) bekäme. Habe heute deswegen mit Alice telefoniert, aber da ist nichts mehr zu machen, die sind alle weg. Außerdem hat sie nochmals betont, daß das Getriebe bestimmt keine Dauerbaustelle wird.

    Die Fußraste wird Anfang September (zusammen mit dem Getriebe) in Ordnung gebracht, auch auf Garantie. Das verdammte Sitzbankschloß nehme ich vorerst wie's ist, vlt. spielt es sich ja ein. Wenn nicht muß es eben gewechselt werden. Ob ich die Lackschäden tatsächlich hinnehmen muß werde ich noch klären, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß Peugeot sich da tatsächlich schadlos halten kann. Wenn doch: Pech gehabt, aber dann wär's ja bei jedem anderen Hersteller genauso -- vorausgesetzt es gäbe überhaupt eine/n Scooterdecke/-mantel als Originalzubehör.

    Und dann sind da ja noch die vielen zufriedenen CS-Fahrer wie Du, also lasse ich mir die Freude am CS nicht wirklich verderben.

    Grüße
    Rick

  6. #6
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.691

    Standard

    Moin Rick,
    Qualität hat bei Peugeot gewaltig nachgelassen. Ich glaube kein Roller wird so alt wie die Elyseo oder Elystar. Näheres schreibe ich unter Metropolis Langzeittest

    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi
    Der Mann mit den 2 Elys und einer Metropolis 400

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin Jörg!

    So'n Schiet, ich hatte gehofft mit dem Neukauf für's erste ausgesorgt zu haben. Aber nu' so'n Ärger und dann auch noch diese Nachricht von Dir oben drauf.

    Naja, ich verlasse mich auf ScooterWorld in Norderstedt, der Laden ist top. Aber hätte ich mich im November für 'nen Kymco entschieden, schliefe ich jetzt ruhiger.

    Oder ob ich doch noch auf Kymco umsteige? Den einen oder anderen 2-Takter gibt's ja noch neu, nur eben keine GD mehr. Blöde Sache ist das, die Entscheidung müßte zügig fallen.

    Was bekäme ich Deiner Meinung nach für meinen CS denn noch? Der Listenpreis betrug 2.900,- € plus Extras für rund 1000,- €, ein Satz nagelneuer Michelin Reifen ist dabei, EZ Nov. 2017, Kilometerstand aktuell gut 3.700, keine Sturzschäden, Checkheft, Teilkasko bis Ende 2/19.

    Grüße
    Rick

    PS: die Extras sind die sehr hohe Scheibe, Navi-/Smartphonehalterung, seitliche Windabweiser, Seitenständer, Heidenau K62, Gepäckträger, Topcase Shad SH46 inkl. Rückenpolster, original Peugeot Scootermantel und Lenkerstulpen.

    Zusatz (15.09.'18): der Gedanke zu verkaufen ist passé, der CS repariert.
    Geändert von Rick (15.09.2018 um 18:40 Uhr) Grund: der Zusatz

  8. #8
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin alle!

    Vorgestern ist das Getriebe an meinem Citystar 50 in Ordnung gebracht worden. Bei im Januar eingebauten Teilen waren ein paar dabei, die nicht korrekt oder garnicht gehärtet worden waren, sahen ziemlich ramponiert aus.

    Neuteile im Wert von gut dreihundert Euro und rund 1,5 Stunden Arbeit, anstandslos auf Garantie.

    Ebenso der Einrastmechanismus der rechten Fußstütze, obwohl's das defekte "Lochblech" nicht als Ersatzteil gibt. Aber typisch ScooterWorld, Norderstedt: "geht nicht, gibt's nicht" oder so ähnlich, zumindest wird man als Kunde ganz sicher nicht im Regen stehen gelassen. Ersatzteil selbst gefertigt und eingebaut, auch auf Garantie.

    Geil, sich so sehr auf seine Werkstatt verlassen zu können!

    Schon vor drei Wochen war dort aufgefallen, daß ich mir völlig falsches Bremsverhalten angewöhnt hatte. Die hinteren Belege waren nach nur etwa 3800 km so gut wie erledigt, wie vereinbart wurden sie gewechselt. Da die Variorollen schon ziemlich "fertig" waren, wurde das auch gleich mitgemacht -- beides zusammen inkl. Material für 46,90 Euro.

    Alles gut, der Dicke schnurrt wieder wie's sein soll.

    Grüße
    Rick
    Geändert von Rick (15.09.2018 um 15:38 Uhr) Grund: Rechtschreibkorrektur

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    115

    Standard

    Danke für deine Rückmeldung. Dass nach 3800km die Variorollen und Bremsbeläge verbraucht sind, ist eher ungewöhnlich. Sicherheishalber werden die Variorollen nach 5000km gewechselt, sollten aber auch 10000km halten. Entweder sind die Bremsbeläge von niederer Qualität (wobei sie dann eher härter sind und länger halten) oder es mag am Gewicht des Rollers liegen. Es ist immer besser die Bremskraft gleichmäßig zu verteilen, spricht mit der Bremse vorne und hinten zu bremsen.

  10. #10
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    204

    Standard

    Nein, es ist nicht ungewöhnlich, dass die Variorollen bei einem 50er-Roller nach 4.000 km platt sind. Eher die Regel - man fährt ja fast nur dauerhaft Vollgas um auf seine 45 km/h zu kommen.

    Zum Vergleich bei meinem Citystar 200i sind die Rollen und Riemen nun schon seit 17.000 km drin und machen es noch eine Weile. Die sind wirklich dauerhaft.

    Die Bremserei ist auch so eine Sache. Wer viel Stadt fährt hat viel Verschleiß durch das viele Anfahren, Abbremsen usw.
    Wer im Dorf wohnt und überland fährt hat da nicht so viel Verschleiß.

    Grüßle

    cs200peter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com