Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Eben noch gefahren...jetzt tot

  1. #31
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    294

    Standard

    Iridiumkerzen sind reine Geldschneiderei, das sagen Fachleute immer wieder.

    Alle von Laien berichteten subjektiven Wahrnehmungen von Verbesserungen durch die Dinger sind Autosuggestion, das ist Fakt! Man will halt einen Erfolg mit seinen Mehrkosten erreicht haben.

    Bei Zündkerzen gilt nach wie vor: nimm keinen Ramsch sondern Markenware -- aber da das günstigste Modell.

  2. #32
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    488

    Standard

    Zitat Zitat von Rick Beitrag anzeigen
    Iridiumkerzen sind reine Geldschneiderei, das sagen Fachleute immer wieder.
    Das mag für die üblich, normale Fahrzeugnutzung gelten, aber eben nicht bei Stop&Go, was keiner üblichen Nutzung entspricht. Hab' mehr als 70.000 Stop&Go km auf'm Rollertacho; die übliche Kerze hielt um die 5.000 km, die Iridium immerhin um die 8.000 km.
    Geändert von Wauhoo (10.10.2018 um 10:59 Uhr)

  3. #33
    Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen

    Den Unterdruck-Benzinhahn checkst Du am ehesten bei Motor-aus, (Unterdruck liegt ja nur bei laufendem Motor an), zusammengebaut, in dem Du dann Treibstoff aus der Schwimmerkammer abläßt; es darf nicht mehr herausfließen, als die Schwimmerkammer fassen kann, fließt mehr heraus, ist der Hahn hinüber.
    Hab das mal so geprüft, komischerweise lief der Sprit ununterbrochen raus, beim Test des Unterdruckhahnes vor einer Woche kam nix .
    Wenn der Hahn kaputt ist macht ja eigentlich nix, Sprit kommt ja aus dem Tank, wenn keiner käme wäre es was anderes .

    Zum eigentlichen Problem.

    Ich habe mir den Funken mal bei dem anderen Roller angesehen, kräftig, gelb bis schon weiß......meiner ist klein, und bläulich.

    Ich habe jetzt neue Zündspule/Kabel/Stecker und noch eine neue Kerze bestellt plus eine neue CDI.

    Mal schauen.

    Ich geb Rückmeldung obs was gebracht hat.

    Grüße jens

  4. #34
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    Guten Morgen!

    1) Also wenn Benzin in der Schwimmerkammer des Vergasers sich befindet (herauszufinden über Ablaßschraube), sollte der Sprit mindestens für zahlreiche Startversuche und eine kurze Fahrt reichen. Zu viel Sprit kann der Vergaser ja nur bekommen, wenn der Überlauf sifft (tut er das?).

    2) Ob ein Zündfunkte da ist, kann man eben prüfen, indem man die Kerze ausbaut und am besten am Abend, den Motor kurz orgelt (aber nicht direkt reinschauen!).

    3) Die Vergaserschraube am besten in eine Standardstellung bringen (1 Umdrehung raus o.ä.).

    4) Die Kompression sollte vor diesem Hintergrund auch gemessen werden.

    5) Dass die Luftfiltereinlage erneuert wurde, davon gehe ich mal aus. Falls nicht, könnte diese testweise ausgebaut werden.

    6) Alternativ sollte die Flattermembran auf Dichtigkeit überprüft werden, sollte bei der angegebenen Laufleistung von nur 8000tkm aber nocht in Ordnung sein.

    7) Der Krümmer sollte beizeiten auch auf Dichtigkeit überprüft werden (Gemischablagerung?).

    8) Möglicherweise kann auch der E-Choke defekt sein, wobei die Vergaserschraube vor einem Startversuch dann (fast) ganz reinzudrehen wäre. Überprüft werden kann dies über die Länge des Stiftes im kalten Zustand, aber das ist ja hinreichend bekannt.

    Soweit meine Ideen - viel Erfolg!

  5. #35
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    488

    Standard

    Zitat Zitat von snitchy Beitrag anzeigen
    Hab das mal so geprüft, komischerweise lief der Sprit ununterbrochen raus,
    Dann sollte er defekt sein.

    @Eddy
    8) Möglicherweise kann auch der E-Choke defekt sein,
    Der ist zwar noch eingebaut, wurde aber abgesteckt, sollte also dauerhaft inaktiv sein.

    Alleine beim richtigen Kaltstart dauert es ein paar Minuten länger, bis eine ordentliche Gasannahme möglich ist.

  6. #36
    Registriert seit
    14.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Also das " Licht Problem" ist so ne Sache... Die fernlicht Anzeige leuchtet z.b. auf wenn die Lampe kaputt ist bzw. Kein Strom durch fließt. Muss nicht zwingend an der Lampe selbst liegen. Es handelt sich dabei um eine zwei faden Lampe. Ist der faden fürs hauptlicht durch dann geht nur noch fernlicht. Allerdings hab ich bei meinem manchmal nen verschmohrten Kontakt der dazu führt dass sich Ablagerungen bilden durch die der Stromkreis unterbrochen wird. Schau mal in die Lampe ne schwarze stelle an der Fassung hat.

  7. #37
    Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,
    hab heute Zündspule/Kabel/Kerzenstecker/ und CDI getauscht. Alles beim Alten.

    Dann nochmal Vergaser raus und nochmal gereinigt. Diemal nicht nur mit Luft sondern jeden Kanal fein mit einem Draht durchgezogen. Bei der nebendüse kam bisl Grünspan mit raus.
    Gefühlt heute 100mal Kerze raus gehabt.

    Die ursprüngliche Aussage , das die Nass ist muss ich revidieren. Das war wohl nur Rückstände. Jetzt sieht es eher trocken aus. Also evtl doch ein Spritproblem. Im Vergaser ist reichlich und fließt auch nach, nur kommt evtl. nichts im Brennraum an.
    Bevor ich jetzt mit Düsensatz usw. und neuen Kaltstart anfange hatte ich gleich an einen Kompletten Neuen gedacht.

    Die Lichtsache verschiebe ich bis der Motor läuft, dann kann ich die Kabel durchmessen ob Strom kommt oder nicht.

    Grüße , bis dahin Jens

  8. #38
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    Guten Abend.

    Darf ich nochmal kurz fragen, was das eigentliche Problem ist? Läuft der Roller schlecht oder springt er überhaupt gar nicht erst an?

  9. #39
    Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo, Mausetot. Lief bei Kauf und Probefahrt einwandfrei. Zwischenstopp ander Tanke , alles Gut. Nach zwischenstopp 2 ging nix mehr. Geht einfach nicht mehr an.

  10. #40
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo. Wurde denn mittlerweile die Kompression gemessen? Wenn der Motor durch ist, dann kann man alles drumherum wechseln, es wird nichts passieren. Kommt den zumindest Öl über den Ölschlauch in den Vergaser?

    Macht der Roller bei den Startversuchen seltsame Geräusche? Wie wäre es denn, wenn du uns mal einen Startversuch per Video dokumentierst?

    Die Lichtmaschine ist bei dir wohl das einzige, was nocht nicht getauscht wurde. Diese zu tauschen ist aber eine Heidearbeit. Die ganzen Steckverbindungen usw.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com