Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verzweifelt mit Blaster - Letzter Versuch

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    244

    Ausrufezeichen Verzweifelt mit Blaster - Letzter Versuch

    Verzweifelter Hilferuf aus Dresden!

    Hallo Leute,

    ich war schon ewig nicht mehr hier im Forum, ist mir grad aufgefallen. Das liegt auch vor allem daran, dass ich sehr glücklich mit meinem Ludix Blaster unterwegs war - bis vor einem Jahr:

    Es fing an (ca. Juli 2017), dass der Roller im warmen und kaltem Zustand sich nicht mehr richtig starten ließ. Damals habe ich ihn nur mit Kickstarter gestartet, da die Batterie schon länger leer war, was aber kein Problem war. Im August 2017 ca. habe ich dann die Zündkerze durch das gleiche Modell und die Batterie ersetzt. Leider ließ sich der Roller dadurch nicht besser starten.

    Danach gings in die Fachwerkstatt und dann fing das Dilemma an:
    Nach mehrmaligen Werkstatt-Besuchen und mehreren hundert Euro wurden von ca. August 2017 bis Mai 2018 folgende Reparaturen durchgeführt:
    -neue Zündkerze
    -Choke ersetzt (wurde auch getestet-funktioniert)
    -Ansaugstutzen ersetzt
    -Luftfilter sitzt fest dran
    -Vergaser vorerst eingestellt - am Ende wurde ein baugleicher Vergaser ausgetauscht
    - letztlich der komplette Zylinder getauscht (weil nach Messung der Druck zu gering war->Mechaniker meinte die Kolbenringe waren durch; der Zylinder an sich sah wohl fast wie neu aus)

    Nach Zylindertausch kam es zu folgender Änderung, die bis jetzt anhielt und nicht gelöst werden konnte:

    Roller startet im kalten Zustand nur nach mehrminütigem Kickstarten (egal ob es draußen warm oder kalt ist). Der E-Starter macht zwar dieses "Startgeräusch", der Roller startet aber nicht.
    Im warmen Zustand ABER springt er sofort mit E-Starter an (bei 95% der Fälle). Auch wenn der Roller im kalten Zustand einmal gestartet ist, ich den sofort ausmache und dann mit E-Starter starte, startet der Roller sofort.


    Wenn er gestartet ist, läuft er ohne Probleme, wunderbar. Zieht ordentlich und stottert nicht.

    Nachdem schon so viele Teile ausgetauscht, so viel Geld und Nerven hineingesteckt wurde und letztlich die Jungs aus der Werkstatt das letzte Mal sich endlich richtig hingeknieht haben und auch nicht mehr weiter wissen: Habt ihr einen Rat?
    Ich war auch schon bei einem Schrauber hier ums Eck, der sich gut auskennt und auch er weiß nicht weiter. Im Peugeot Werk kam leider nur die Antwort: Das kann vieles sein, muss die Werkstatt wissen. Ich dreh mich im Kreis.

    In dem Zustand macht Rollerfahren kein Spaß mehr und ich muss ihn deshalb vielleicht verkaufen, was ich sehr sehr ungern machen will.

    Bitte um Eure Hilfe - jeder Hnweis ist mir so viel wert! Vielleicht kennt einer auch eine Adresse (bitte keine Werkstatt- bei uns gibts mittlerweile nur noch eine und die wissen ja leider nicht mehr weiter) hier im Raum Dresden


    Peugeot Ludix II Blaster R-Cup
    Bauhjahr: 2008
    KM: ca. 18.000 km
    50 ccm gedrosselt
    Auspuff: Tecnigas Silent pro
    sonst keinerlei veränderte Sachen (Blinker und Rücklicht wurden ersetzt vor Jahren)
    Geändert von Blaster-Tom (03.10.2018 um 10:28 Uhr)
    >Tuning:
    -LED-Rücklicht, Opticparts
    -LED-Blinker "Rocket" vorn, Str8

    Wir sehen uns auf der straße...


  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.780

    Standard

    Wurden die Membrane und Kurbelwellensimmeringe auch kontrolliert?
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    Puh, die haben den Roller mindestens 2x "komplett gecheckt". Ich hoffe, dass das dann mit dabei war.

    Mit Membran meinst Du den Membranblock?
    z.B. https://www.streetlights.de/6011610_...t_liegend.html

    Der Einsaugstutzen wurde letztes Jahr neu gemacht, da kontrollieren die doch bestimmt den Membranblock mit, oder? Und dann müsste es odch lesitungstechnisch Unterschiede geben, oder?

    Kenne mich da leider nicht so gut aus. Hab bisher nur so kleinere Sachen repariert. Beim Motor hab ich die Finger von gelassen.

    Hab ich gerade gefunden, falls das mal jemand braucht, finde ich gut erklärt
    https://www.youtube.com/watch?v=IjdnoKr53os
    Geändert von Blaster-Tom (03.10.2018 um 12:03 Uhr)
    >Tuning:
    -LED-Rücklicht, Opticparts
    -LED-Blinker "Rocket" vorn, Str8

    Wir sehen uns auf der straße...


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com