Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Neuer GT Roller auf der Pariser Motorshow?

  1. #11
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    310

    Standard

    Moin alle!

    Vorn im oberen Bild ist (wie nett!) der EU LIVE wiederzusehen, optisch leider unverändert wie´s scheint. Bin gespannt, ob Peugeot ihn weiterentwickelt und ob es weitere Infos zu ihm gibt. Immerhin wurde er ja bereits Ende vergangenes Jahres präsentiert (http://www.peugeot-bike-board.at/sho...schon-ein-Auto), vielleicht gibt´s jetzt endlich mögliche Preise.

    Neben ihm der Metropolis "an der Strippe", fragt man sich sofort: reines E-Fahrzeug oder Hybrid? Wäre es ersteres, käme die Anschaffung für (mindestens fast) alle BewohnerInnen von Mehrfamilienhäusern mangels Lademöglichkeit nicht in Frage. Aus eben diesem Grund müßte es ein Plug-in-Hybrid mit entnehmbarem Akku sein, sonst ginge die Rechnung nicht auf.

    Grüße
    Rick
    Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken, wie andere handeln!

  2. #12
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.803

    Standard



    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #13
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    D-637..
    Beiträge
    208

    Standard

    Sieht schick aus. Einmal abwarten, was daraus wird.

  4. #14
    Registriert seit
    07.06.2017
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    50

    Standard

    Schaut für mich aus wie ein Nachfolger für die Satelis. So rein vom Format und die Reifengröße lässt mich mal auf 400ccm tippen...

  5. #15
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    251

    Standard

    Etwas scrollen, dann neuer 125

    https://motomobil.at/newsstories/new...ot-pulsion-125

    mit freundlichen Gruß

  6. #16
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    310

    Standard

    Netter Link, danke!

  7. #17
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    251

    Standard

    Sieht von vorne ein bisschen aus wie City Star. Soll ja noch angeblich als 400 kommen. Die ganzen Computerspielchen brauch ich nicht. Jedoch ist mir klar, dass es Fahrer gibt die auf so was stehen. Hoffentlich gibt es zwei Versionen. Die eine mit technischen Schnickschnack, die andere ohne. Weil ich will Roller fahren und dabei nicht noch Entertement machen.

  8. #18
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    310

    Standard

    Moin alle!

    Auch ich bin kein Freund von „Schnickschnack", zumal nicht, wenn dieser anfällig und noch dazu alles andere als servicefreundlich gemacht ist.

    Leider scheint allerdings genau das ein Trend bei immer mehr Industrieprodukten zu sein, schon aus Kostengründen. Schließlich muß die Produktion wirtschaftlich sein, deshalb ja die Massenfertigung. Erst die macht den heutigen Konsum möglich, die Hoffnung auf zwei Versionen ist also, sorry, naiv. Bleibt sehrwohl die Hoffnung auf möglichst zuverlässige Qualität.

    Denn nicht alles neue ist überflüssig, nur weil's bisher auch einfacher oder ganz ohne ging. Ein Stück weit sollte man sich schon mit Neuerungen auseinandersetzen, bevor man sie pauschal verurteilt.

    Ich (Jahrgang '62) hätte keine Lust, heute im Alltag auf den technischen Stand meiner Kindheit oder Jugendzeit angewiesen zu sein. Nur weil derzeit gegebenes den Generationen meiner Großeltern und Eltern liebe Gewohnheit war und sich die ewig nörgelnden Fortschrittsverweigerer mit Sätzen wie zum Beispiel

    Zitat Zitat von BenediktMettnich Beitrag anzeigen
    Weil ich will Roller fahren und dabei nicht noch Entertement machen
    oder sonstigem Humbug durchgesetzt hätten. Denn es geht nicht darum, Entertainment (= engl., Unterhaltung/Zeitvertreib) zu machen (= für andere zu veranstalten) -- schon gar nicht während der Fahrt. Sondern um Navigation und höchstens noch Telekommunikation. Also darum, Möglichkeiten zu schaffen, die das Rollerfahren angenehmer machen.

    Das nennt man Fortschritt -- gut, daß wir dazu fähig sind!

    Grüße
    Rick
    Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken, wie andere handeln!

  9. #19
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Rick Beitrag anzeigen
    und sich die ewig nörgelnden Fortschrittsverweigerer mit Sätzen wie zum Beispiel
    Aber auch Du wirst anerkennen dürfen, daß echter Fortschritt in unserer heutigen Zeit darin bestehen dürfte, einen bezahlbaren Elektro- oder Hybridroller, (um mal bei der 2-Rad-Technik zu bleiben), für den Alltag in den europäischen Markt zu stellen, mit dem man auf effiziente Weise nicht nur innerstädtisch unterwegs sein und dabei auch noch zuverlässig über den Fahrer hinausgehende Ladung transportieren kann, sondern innerhalb Europas auch von jeder beliebigen Straße zu jeder anderen beliebigen Straße zu fahren technisch in der Lage ist, ohne dabei nennenswerte Zeitverluste durch das Nachtanken von Treibstoff oder Elektroenergie zu erfahren.

    Wenn ich bei den meisten heutigen Elektrorollern lese, daß das Laden der Akkus noch immer 6 bis 8 Stunden dauert, dann heißt das für den alltäglichen Gebrauch: "Finger weg.".

  10. #20
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    210

    Standard

    Naja,

    Konzeptbilder und Messebilder sind ja immer ganz schön, aber was kommt wirklich zum Kunden?

    Es wäre schon vielen Kunden damit gedient, in kurzer Zeit an original Peugeot-Ersatzteile zu kommen anstatt wochenlang zu warten.

    Die Werkstättensituation zum Teil ziemlich übel, viele haben keine Peugeot-Vertretung mehr.

    Nee, Peugeot-Zweirad wird es für mich als Neufahrzeug nicht mehr geben - da gehe ich wieder auf die bewährten Japaner zurück, die haben es irgendwie besser im Griff.

    Da können mich auch keine farbenfrohen Messebilder locken.


    Grüßle

    cs200peter

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com