Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Neuer GT Roller auf der Pariser Motorshow?

  1. #21
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    Aber auch Du wirst anerkennen dürfen, daß echter Fortschritt in unserer heutigen Zeit darin bestehen dürfte, einen bezahlbaren Elektro- oder Hybridroller [...]
    Mit anderen Worten: die Entwicklung von IT speziell für die Mobilität ist kein "echter" Fortschritt? Nur das grundsätzlich Neue darf so genannt werden, das gehört so anerkannt?

    Demnach gibt es beim Automobil seit seiner Erfindung keinen Fortschritt.
    Bombing for peace is like fucking for virginity!

  2. #22
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.795

    Standard

    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #23
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Rick Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten: die Entwicklung von IT speziell für die Mobilität ist kein "echter" Fortschritt?
    Das kommt darauf an, wie so oft; ist es tatsächlich, bspw., ein Gewinn für die Sicherheit, die eigene, wie auch die der anderen, oder bewirkt es, bspw., in Folge eines allgemeinen oder individuellen Gewöhnungseffektes eine Inaktivierung des eigenen Auffassungs-, Aufmerksamkeits- und Denkvermögens?

    Demnach gibt es beim Automobil seit seiner Erfindung keinen Fortschritt.
    Keinen wesentlichen, die das Auto neu erfinden, denn seit Urerfindung hat das Auto 4 Räder, einen Rahmen, einen Motor, ein Gehäuse, Sitzplätze etc; was hat sich also seither am Grundprinzip geändert?

  4. #24
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    305

    Standard

    Wauhoo, Du schreibst dummes Zeug -- und davon reichlich!

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    Das kommt darauf an, [...] ist es tatsächlich [...] ein Gewinn für die Sicherheit [...] oder bewirkt es [...] in Folge eines [...] Gewöhnungseffektes eine Inaktivierung des eigenen Auffassungs-, Aufmerksamkeits- und Denkvermögens?
    Blödsinn, selbst auf halbwegs verständliches Maß gebracht bleibt das reichlich konfus formulierte Phrasendrescherei.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    Keinen wesentlichen, die das Auto neu erfinden
    Auch Blödsinn, es geht um Fortschritt, nicht um völlige Neuerfindungen.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    denn seit Urerfindung hat das Auto 4 Räder
    Nochmal Blödsinn, das erste als solches anerkannte Automobil, der Patentmotorwagen von Carl Benz, war ein Dreirad.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    einen Rahmen
    Oder auch eine selbsttragende Karosserie.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    einen Motor
    Oder auch mehr als einen, als Beispiele seien genannt: die "Sahara-Ente" mit zwei, der "Lohner-Porsche" mit drei und in der Allradversion sogar mit vier Motoren!

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    ein Gehäuse
    Karosserie genannt, anfangs ähnlich offener Kutschen (kaum mehr als ´ne flache Schale). Heute meist geschlossene Bauweise, längst mit integriertem Kofferraum, immer mit Knautschzonen, Sicherheitsfahrgastzelle und -frontscheibe. Mit Schall- und Wärmedämmung, immer weniger Windgeräuschen und Luftwiderstand.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    Sitzplätze
    Anfangs bessere Schemel, heute mit verstellbaren (oft aktiven!) Kopfstützen, (mehr oder weniger) ausgefeilter Ergonomie und individuellen Einstellmöglichkeiten; oft mit (auch der Sicherheit dienenden!) Komfortfeatures wie elektr. Verstellung inkl. Memory für mehrere FahrerInnen, Sitzheizung oder -lüftung. Im Fond mit integrierten Kindersitzen und/oder hoher Variabilität.

    Zitat Zitat von Wauhoo Beitrag anzeigen
    was hat sich also seither am Grundprinzip geändert?
    Fortschritt ist also erst gegeben, wenn das "Grundprinzip" (tolle Wortschöpfung) geändert wird, soso. Einen Elekromotor anstelle eines thermischen Motors in einen Roller zu bauen wäre allerdings Fortschritt, daran gilt es natürlich festzuhalten.

    Hahaha, Wauhoo! Bei soviel Blödsinn bin ich aus diesem Thema raus.

    Grüße
    Rick
    Geändert von Rick (11.10.2018 um 20:15 Uhr) Grund: Korrektur betr. Lohner-Porsche
    Bombing for peace is like fucking for virginity!

  5. #25
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    Donnerwetter, der neue Pulsion ist mir auf den ersten Blick sehr positiv aufgefallen. Als Hondafreund sehe ich große Ähnlichkeit mit der X-ADV-Nase.

    Schade daß das VR nur 14" hat.
    Einen 2-300 cm³ Motor fände ich interessant.

    Gruß,
    Dirk

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com