Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Neuzugang von der Nahe

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    26

    Standard Neuzugang von der Nahe

    Hallo zusammen,
    herzliche Grüße von der Nahe! Ich bin eher von hinten durchs Auge zum Roller gekommen. Ich arbeite in einer Werkstatt für behinderte Menschen in dem Bereich, in dem diejenigen betreut werden, die nicht in der Werkstatt arbeiten, sondern in ganz normalen Betrieben auf sogenannten ausgelagerten Arbeitsplätzen. Und da kommt es vor, dass wir auf dem Land für unsere Beschäftigten einen schönen Arbeitsplatz finden, sie vielleicht zwei oder drei Dörfer weiter weg wohnen, sie aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur über große Umwege zum Arbeitsplatz kommen könnten, sie aber auch keinen Führerschein und schon gar kein Auto haben. Und Fahrrad ist wegen hoch und runter im Hunsrück auch nicht das Richtige. So sind wir auf Mofa bzw. Roller gekommen. Ich habe einen Kurs belegt, den normal Lehrer machen, um die Befähigung zu haben, Fahrlehrer für die Mofaprüfbescheinigung zu sein. Auf dem Kurs hat es bei mir "gefunkt". An der Arbeit haben wir einen Elektroroller angeschafft, den wir in der Stadt auch als Dienstfahrzeug nutzen (im Unterricht fahren wir den nur auf Stufe 1, max. 20 km/h, schneller wird es ohnehin nicht auf dem Hof). Und nun ist kurz vor Weihnachten unser Auto kaputt gegangen (läuft wieder, war der Anlasser) und wir haben von Freunden einen New Vivacity, Bj. 2008, geliehen bekommen, den ich übernehmen werde. Es macht einfach Spaß und reicht als Fahrzeug für vieles völlig aus, kostet nicht viel im Unterhalt. An meinem "neuen" gibt es ein paar Dinge, die so nach und nach mal gemacht werden müssen. So rappelt der Auspuff bei bestimmten Drehzahlen (es ist wirklich der Auspuff!), wahrscheinlich ist das was abgerostet, genaues schaue ich am Wochenende. Dann spinnt ab und an die Tachoübertragung. Vermutlich ein Wackler im Kabel. Es passiert, dass mal für ein paar km keine Geschwindigkeit angezeigt wird und auch die Kilometer nicht weitergezählt werden. Nichts schlimmes. Dann müsste wohl der Luftfilter gereinigt werden und auch mal eine neue Zündkerze montiert werden. Sonst läuft die Kiste gut, springt gut an, sowohl mit E-Starter als auch mit Kickstarter. Er könnte 5-10 km/h schneller in der Endgeschwindigkeit sein, dann wäre es perfekt, aber die Vorschriften sind nun leider so. Sonst bin ich hochzufrieden. Ich weiß gar nicht, warum ich nicht schon längst so ein Rollerchen habe.
    Nun gut, ich freue mich, dass ich das Forum hier gefunden habe und denke, dass es hier Hilfe gibt, wenn ich mal welche benötige.
    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    383

    Standard

    Moin Thomas,

    herzlich willkommen aus Hamburg an die Nahe!

    Eine nette Vorstellung hast Du verfaßt, informativ und gut lesbar. Ich wünsche Dir vollen Erfolg beim „frisch machen“ Deines Rollers; auch wenn meine Kenntnisse dazu eher bescheiden sind, hier gibt‘s von einigen sehr versierten Forumsmitgliedern reichlich gute Tipps.

    Einer fällt mir auf Anhieb ein: gehe nicht mit WD40, Caramba und Co an die Schlösser. Sowohl in die Schließzylinder als auch an die Schließmechanik (Sitzbank) gehört ausschließlich Graphitöl. Das gibt‘s in gut sortierten Baumärkten durchaus in kleinen, etwa faustgroßen und damit werkzeugkoffer-kompatiblen Spraydosen. Es lohnt sich wirklich, diese fünf, sechs Euro auszugeben — zumal es (auch PKW-)Schlösser vor‘m zufrieren schützt.

    Grüße
    Rick

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke für den Tipp. Kannte ich aber schon. WD40 ist vor allem ein Lösungsmittel, wenn was festgerostet ist. Mancher Radfahrer hat sich mit WD40 oder ähnlichem Ketten oder Lager hoffnungslos zerstört, weil Fett komplett rausgewaschen wurde und dann der mechanische Verschleiß rasend schnell voranschritt.
    Viele Grüße
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.823

    Standard

    Herzlich willkommen im Peugeot Bike Board.
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com