Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Satelis 250 massive Probleme, läuft nicht richtig, Elektrik spinnt

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2021
    Beiträge
    4

    Standard Satelis 250 massive Probleme, läuft nicht richtig, Elektrik spinnt

    Hallo Leute,
    Ich habe schon öfter einen Satelis 250 gehabt, leider nie sehr lange, weil ich immer Probleme hatte.
    Nun hab ich wieder einen und nach 100km fängt schon wieder so ne Driss aan.
    Satelis 250, 2009er. 11tkm.
    Probleme wie folgt:
    Zündung an, Selbstdiagnose wird durchgeführt, Beleuchtung im Cockpit (KI) geht an, Zeiger bewegen sich von Null auf Anschlag, alles gut so weit. Selbstdiagnose vorbei: Beleuchtung erlischt bis auf „Ölkännchen“ und „Stop“ in der Mitte oben im KI.
    Die Beleuchtung müsste aber anbleiben!
    Der Motor startet etwas schlechter als sonst, ruckelt, hält das Standgas nur selten. Der Schaden kam schleichend und wurde immer schlimmer. Während des Fahrens fällt das KI komplett aus und resetted sich wieder. Das geht dann ewig weiter. Fahren ist jetzt aber durch die Motoraussetzer nicht mehr möglich.
    Wenn ich es nicht wüsste, würde ich auf lose Batteriepole schätzen oder defekte Batterie . Das ist aber ok.
    Hat jemand in der Art schon Probleme gehabt?
    KI? Steuergerät?
    Gruß Robert, vielen Dank im voraus

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    5.142

    Standard

    Eventuell das Zündschloß? Es handelt sich jedenfalls um ein Problem der Spannungsversorgung würde ich meinen.
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2021
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo, danke für deine Einschätzung. Wenn die Batterie aber voll intakt ist, müsste ja genug Strom für Zündung etc vorhanden sein. Es sei denn, das Zündschloss hat einen Wackler. Dagegen spricht aber dass das Licht im Cockpit nach Selbstdiagnose ausgeht. Auch beim fahren die komplette Stromversorgung des KI, das wiederum eine Unterbrechung der Stromversorgung bestärken würde. Für mein Verständnis müsste es ein Problem des KI oder des Steuergerätes sein oder hab ich einen Denkfehler? Gruß Robert

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Pentling bei Regensburg
    Beiträge
    65

    Standard Massepunkte und Steckverbindungen

    Hallo in die Runde,
    gerade bei älteren Geräten hatte ich bei so diffusen Elektrikfehlern sehr häufig als Ursache des Problems korrodierte Massepunkte und Steckverbindungen gefunden.
    Ich empfehle dir, die Massepunkte unter der Frontabdeckung und unterm Fahrsitz zu säubern und mit WetProtect einzusprühen. Ebenso solltest du die Steckverbindungen am KI und Steuergerät lösen, einsprühen und wieder zusammenstecken.
    Ich habe das in die Jahresinspektion für meinen Satelis und meine BMW als feste Arbeit integriert. Beim Satelis gammeln auch gerne die Pole der Steckrelais unter der Sitzbank sowie die Batterieklemmen.

    Bei mir hat es geholfen, vielleicht ist das auch für dich ein Ansatz.
    Und nicht vergessen:
    Mach das Machbare und genieße das Leben
    Gruß Lorenz
    Satelis 500 Executive

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2021
    Beiträge
    4

    Standard Danke für den Tipp

    Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das mal checken. Ich hatte gar nicht gesehen, dass du/jemand beantwortet hatte…. Drück mir die Daumen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com