Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Neuen Reifen? ( vorzugsweise hinten)

  1. #1
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    106

    Standard Neuen Reifen? ( vorzugsweise hinten)

    Hallo,
    lange nicht mehr gemeldet. Kisbee fährt aber auch noch vor sich hin
    Ich bin den einen Tag mit dem Kisbee auf feuchter Straße gefahren ( nicht gefrohren) als ich kräftig bremsen mußte hat das Hinterrad kurz blockiert.
    Eigentlich ungewöhnlich, denn stark ist die Bremse hinten nicht. Was denkt ihr, wann muß ich den Reifen wechseln? Habe jetzt 7500km runter, 2Bar ( fahre oft zu 2.)

    Gruß an alle !!!
    Dete

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Pentling bei Regensburg
    Beiträge
    78

    Standard

    Bei 7500km solltest du die Mindestprofiltiefe im Blick haben. Ich warte nicht auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe von 1,5mm sondern wechsle grundsätzlich spätestens bei 2,5mm. Das Alter des Reifens sollte die 10 Jahre nicht überschreiten. Kannst an der DOT Information ablesen, wie alt er ist. Die ersten zwei Ziffern sind die Herstellung Kalenderwoche, die zweiten das Herstellungsjahr. Welcher Reifen für deinen Roller die besten Grip- und Fahreigenschaften hat, kannst sicher hier im Forum entnehmen.
    Schöne Zeit und viel Spaß beim rollern
    Und nicht vergessen:
    Mach das Machbare und genieße das Leben
    Gruß Lorenz
    Satelis 500 Executive

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    302

    Standard

    Hallo Dete!

    Schön, von dir zu hören - ich hoffe, dass dein Roller mit der 25er Drosselung und gut läuft? Konnte dir dein Händler helfen?

    Die gesetzliche Mindestprofiltiefe liegt bei 1.6mm.

    Wenn du bei der aktuellen Witterung unterwegs bist, empfehle ich dir grundsätzlich taugliche Reifen, sprich idealerweise Allwetterreifen oder zumindest die Heidenau K62, welch einen guten Kompromiss und lange Haltbarkeit versprechen. Habe diese auf meinem Citystar 50 mit ~8000km und bin noch weit von der Mindestprofiltiefe entfernt.

    Ich plädiere immer für gute Reifen, wenn zum einen halten diese länger, bieten mehr Sicherheit und das Risiko zu stürzen und sich selbst und den Roller zu beschädigen sinkt. Verkleidungsteile sind teuer.

    Wenn dein Hinterradreifen ohnehin schon bei 2-2.5mm Profiltiefe ist, dann könntest du ihn schon wechseln.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com