Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Bitte um Unterstützung Kisbee 2 T, Bj 2020, Einspritzer 25km/h

  1. #1
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard Bitte um Unterstützung Kisbee 2 T, Bj 2020, Einspritzer 25km/h

    Hallo,
    ich brauche einmal wieder eure Unterstützung. Im Auspuff des Kisbee hatte sich ja nun etwas gelöst..was es ist, keine Ahnung. Auf jeden Fall klappert es immer noch vor sich hin.
    Nun treten Probleme auf.
    Er wird etwas langsamer.....sprich von 28km/h auf 26km/h. Außerdem nimmt er ab und zu kein Gas an. Sprich, ich stehe an einer Kreuzung und will losfahren, nichts passiert. . . Ausmachen, neu starten und es klappt mit Glück wieder.
    Reifen ist hinten runter.
    Nun war ich in der Werkstatt und sie möchten die 10k Inspektion machen. Auf die Frage, ob man den Kisbee nicht etwas schneller machen kann.....nicht schneller als 30km/h, kam die Antwort..alles kann man schneller machen. Das bezweifle ich jetzt allerdings.
    (Klar bin ich mir der Folgen bewußt) . Also der Kisbee wird elektronisch gedrosselt. Man hatte schon einmal probiert den etwas schneller zu machen. Ich glaube die Unterlegscheibe rausgenommen. Allerdings nicht im Geringsten abgestimmt. Das Ergebnis war dann,
    er beschleunigte nicht mehr.
    Kann man den Kisbee wirklich etwas fixer machen, ohne das die enorme Beschleunigung verloren geht? Ich fürchte nicht, die meinen ja.... ( bzw... ja, genau das ist das Problem)
    Was ist euer Rat? Sollen die Fachleute lieber die Finger davon lassen oder sollte ich Vertrauen haben?
    Am Auspuff können die nichts machen, sagen sie mir ohne auch nur den Auspuff mal abgeschraubt zu haben. Angeblich Schalldämpfer....Quatsch. sollte man hören. Ist irgend eine Lamelle die da drin rasselt. Ist im unteren Krümmerrohr zu spüren.
    Der Auspuff muss ja eh ab beim Reifenwechsel.....kann man ja wohl mal auf den Kopf stellen.
    Und das mit dem minimalen Tuning?
    LG
    Dete

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo Dete! Schade, dass du dich noch mit dem Auspuffgeräusch rumplagst - könntet du mal ein Audio- oder Videofile hochladen?

  3. #3
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard

    Danke Eddy,
    lange nichts voneinaner gehört.
    das mache ich sobald ich wieder beim Roller bin. Muß ja wegen des Reifens in die Werkstatt. Hinten ist wirklich ganz schön runter. Das was dort klappert ist relativ leicht zu orten. liegt unten am tiefsten Punkt des Krümmers. Trotzdem meint er, ist der Schalldämper und man kommt da nicht dran..... empfiehlt mir nen neuen Auspuff, lol. Ich vermute der Reifen ist heute oder morgen da, dann mache ich die Aufnahme und stelle sie hier hinein.
    Naja und mit der leichten Geschwindigkeitsmanipulation lasse ich wohl lieber sein. Ich glaube nicht, dass die in der Lage sind den etwas schneller zu machen ohne dass er nicht mehr zieht.....geht mit der manuellen Drosselung sicherlich aber mit der elektronischen bezweifle ich schon.

    Liebe Grüße
    Dete

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo!

    Da bin ich mal gespannt auf das Geräusch..

    Welche Reifen lässt du dir aufziehen?

    Hast du dich eigentlich zwischenzeitlich auch nach einem alternativen Modell umgeschaut?

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo Eddy
    Sorry Geräusch kommt noch. Bin bei dem Wetter nicht gefahren.

    Den Originalreifen gibt es nicht zu kaufen sagen die mir. . . Ist ja nur hinten runter, also haben sie mir zugesagt einen mit dem gleichen Schnittmuster zu besorgen. Haben gerade erst angerufen. Kann ihn Mittwoch hinbringen.
    Ich wollte schon dass die Reifen gleich aussehen aber wieso soll ich 2 wechseln wenn nur einer runter ist. Ich werde denen nur sagen, die sollen die Finger von dem lassen was eine vermeintliche Erhöhung der Geschwindigkeit betrifft.
    Vermute die versauen das nur und dann muss ich wieder hin.
    Angeblich kriegen sie ja das Rasseln nicht aus dem Auspuff obwohl sie es nichtmal gehört haben.... toll.
    Neues Modell habe ich noch nicht geschaut. Nur Peugeot wohl kaum. Neu auch nicht. Dann lieber nen gut gebrauchten 2 Takter, wo ich noch alles selber machen kann. Explorer oder was auch immer.

    Melde mich wenn ich in der Garage war zwecks Sound und dann nach Inspektion + Reifen. Preis soll komplett 200+- werden....schätzen die. Naja....

    Gruß
    Dete

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo Dete,

    welche Inspektion wird das, die 10.000er?

    Wenn du das Auspuffgeräusch hochlädst, kann ich dir eine persönliche Einschätzung geben. Mein Auspuff ist ja auch nicht gerade frei von Nebengeräuschen.

  7. #7
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo Eddy,
    ja ist die 10 000er Inspektion.

    Eddy ich hatte gerade gesehen dass ich das Geräusch des Kisbee schon einmal hochgeladen hatte. Poste es noch einmal. Viel hat sich ja nicht dran geändert. Aber wie gesagt, die behaupten sie kommen da nicht dran.....man man

    Gruß Dete

    https://drive.google.com/file/d/1VcV...qzL-VGDf5/view

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo! Stimmt, ich erinnere mich - ich hatte da auch ein Video zum Vergleich von meinem Roller hochgeladen, das weiß ich nicht.

    Könntest du mal die Stellen in der Audiodatei aufschreiben, wo das besagte Geräusch gut zur Geltung kommt?

  9. #9
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo Eddy,
    habe den Roller von der Inspektion geholt. Mit Reifen habe ich 280,- bezahlt. 180,- allein für Inspektion +Reifenwechsel. Auf der Rechnung steht zwar drauf dass sie den Keilriemen gewechselt haben, aber von Variorollen steht da gar nichts. Unmöglich.
    Ob das Klappern im Auspuff weg ist, kann ich nicht wirklich beurteilen. Auf jeden Fall hat man ein Blech was da hinten rumflog rausgeholt. Muß mich noch mit den Variorollen erkundigen, man man.
    Weißt du, wenn ich einen Stempel für die 10000er Inspektion drin habe, im Wartungsplan steht Keilriemen und Variorollen wechseln, dann erwarte ich dass das auch gemacht wurde. Vielleicht haben sie nur vergessen aufzuschreiben. Das bezweifle ich aber.
    Bei starker Beanspruchung steht im Checkheft.....klar, ist gedrosselt, fahre mit 2 Personen und der dreht immer voll hoch. Also brauch ich auch neue....

    Gruß
    Dete

  10. #10
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    107

    Standard

    Variorollen wurden natürlich nicht ausgetauscht.... 5000km. Sehen noch wie neu aus sagt man. Bin gestern gefahren. Zieht nicht richtig. Normalerweise war er sofort auf 26. Wenn ich jetzt kurz Gas weg nehmen muss, zieht er nur mäßig an.
    Bin auch zu zweit gefahren. Schlimm. Beschleunigung stimmt nicht. Dreht hoch, fährt aber erst sehr spät und mit weniger Anzug los.
    Haben neuen Keilriehmen reingesetzt. Kann doch nicht daran liegen? Oder?
    Sonst haben sie ja angeblich mal wieder nichts verstellt.

    Noch eine kurze Frage. Variorollen haben 10g, richtig?

    Kurios...scheinen nicht wirklich die Vario Gewichte zu sein...wenn er kalt ist, zieht er super. Halte ich dann nach 5 Minuten bei dieser Kälte an einer Kreuzung, zieht er nicht mehr so gut an. Dreht hoch, aber zieht langsam los. Habt ihr eine Erklärung, bitte???

    Gruß
    Dete
    Geändert von Dete (27.11.2023 um 12:04 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com