Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Starten V-Clic, welche Methode?

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    4

    Standard Starten V-Clic, welche Methode?

    Hallo, Ich fahre einen V-Clic Baujahr 2009 und hab die letzten zwei Wochen Vergaser, Zündung, Batterie und Lademodule erneuern lassen.

    Leider hat der Händler mich eine 4 Ah Batterie verkauft und ich hab das übersehen.

    An sich springt der Scooter meistens problemlos an, auch wenn er den ganzen Tag auf der Arbeit draussen gestanden hat und es hat geregnet.

    Nur das komische aber ist das er manchmal nicht anspringt wenn ich den elektrischen Anlasser betätige. Nach 4-5 Sekunden Anlasser betätigen springt er nicht an. Nach einigen Kicks springt der Motor dan doch an.

    Der Verkäufer hat mich beim Kauf gesagt das ich beim anlassen kein Gas geben darf denn der Motor würde schnell versaufen wegen dem automatischen Choke.

    Letzt hab ich ein ganz wenig Gas gegeben beim zweiten Versuch und er sprang sofort an.

    Nun meine Frage: was ist, nach euerer Erfahrung die beste Methode um den V-Clic in dieser kalten/feuchtigen Jahreszeit zu starten. Kein Gas geben und den Anlasser länger drehen lassen, oder vorher einmal das Gas drehen und dann ohne Gas anlassen?
    Geändert von heinflhs (19.11.2017 um 11:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.905

    Standard

    Moin,

    kleine 50ccm Roller bei kalten Wetter immer mit Kickstarten starten. Die kleinen Batterien verlieren bei Kälte schnell Leistung. Darum gibts ja auch immer noch den Kickstarter!

    Gruß
    Jörg

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Joggi Beitrag anzeigen
    Moin,

    kleine 50ccm Roller bei kalten Wetter immer mit Kickstarten starten. Die kleinen Batterien verlieren bei Kälte schnell Leistung. Darum gibts ja auch immer noch den Kickstarter!

    Gruß
    Jörg
    Hi Jörg,

    Das werd ich die kommenden Tage mal versuchen.

    Danke für deinen Tipp.

    Werd ende der Woche Resultat melden.

    Schöne Grüsse,

    Hein

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Moment, aber wie kicken? Mit handgas, ohne Handgas, einmal kurz handgas betätigen bevor ich kicke????

    usw......

  5. #5
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.905

    Standard

    Moin,
    versuche mal ohne vorher Gas zu geben nur den Kickstarter. Wenn es dann zu lange dauert mal mit mal mit etwas Gas. Stand der Roller mal länger so 2 Wochen kann es auch mal mehrere Tritte erfordern. Bezogen auf meine Elystars als 2 Takter sind das schon mal 10 . Standzeit mal die überhaupt nicht.

    Gruß
    Jörg

  6. #6
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Hab deinen Rat befolgt und es funktioniert. Manchmal springt der Motor beim zweiten Kick an, manchmal dauert es etwas länger. Aber die Mühle springt an.
    Danke für die Tips.

    Schönes Wochende.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com